Ich sage DANKE.

Der Oberbürgermeister-Wahltag ist vorbei. Am Ziel angekommen, bin ich ein wenig erschöpft von den Anstrengungen dieser politischen Reise, aber auch überaus froh und zufrieden. Mit 8,9 Prozent der Stimmen habe ich das bündnisgrüne Ergebnis der letzten Oberbürgermeisterwahl unter sehr schwierigen Bedingungen deutlich übertreffen können. Natürlich hätte ich mir persönlich ein noch größeres Plus gewünscht. Aber wenn das bei jeder Wahl so weitergeht, werden wir bald in der Lage sein, die Politik in Stadt und Land noch entscheidender mitzubestimmen als wir das schon bisher tun.

In den zurückliegenden Wahlkampfwochen habe ich so viel Sympathie und Zustimmung zu unseren bündnisgrünen Ansätzen und Positionen erlebt, vor allem wenn es um Klima- und Naturschutz, Energie- und Verkehrswende, nachhaltige Stadtentwicklung, bezahlbares Wohnen, kindergerechte Familienpolitik, Bildung und Wissenschaft, europäische Solidarität, Weltoffenheit und gegenseitigen Respekt ging, dass ich guten Mutes bin. Guten Mutes für die politische Weiterreise, die uns als Bündnisgrüne bevorsteht und uns zu den Kommunal-, Landtags- und Europawahlen im kommenden Jahr führen wird. Die Potsdamer Oberbürgermeister-Wahlen waren dafür eine wichtige Station. Viele sind hier eingestiegen, viele werden nun noch zusteigen.

Zu den schönsten Erlebnissen auf meiner Reise als Oberbürgermeister-Kandidatin zähle ich die persönliche Ermutigung, den Zuspruch und die ganz konkrete Unterstützung vieler Wahlkampfhelfer in meinem Wahlkampf.

Ich danke allen, die mir geholfen haben und die mir Ihre Stimme gegebenen haben.

Janny Armbruster

Am 23. September: Erst ….

und danach zur Wahlparty!

Zeit : ab 17:30  Uhr
Ort: Hafthorn, Friedrich-Ebert-Straße 90, 14467 Potsdam
Nach einem wirklich harten und mit viel Arbeit verbundenen Wahlkampf darf auch gefeiert werden! Die Wahlparty des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen findet im Hafthorn statt. Kommt vorbei und lasst uns zusammen die spannenden Stunden verbringen, in denen über die Wahl zur Stichwahl für das Amt des Oberbürgermeisters entschieden wird.

Jugend-Talk zur OB-Wahl

Zeit: 20. September 2018, 16.00 Uhr
Ort: Lindenpark, Stahnsdorfer Straße 76, 14482 Potsdam

Beim Jugend-Talk werden sich alle sechs Kandidaten den Fragen von etwa 250 Jugendlichen stellen.

Jetzt kommt Janny …

Da habe ich zum Abschluss meines Wahlkampfs von einem Potsdamer Musiker-Freund noch ein wunderbares Geschenk bekommen: Einen Song, von ihm selbst getextet, komponiert und mit seiner Tochter und mir eingespielt. Super, Danke !!! Und wir haben dazu noch ein paar Videobilder gemacht. Ist ein wenig selbstbstironisch, aber hat das Zeug zum Ohrwurm: „Jetzt kommt Janny …“

Kürzlich bei Potsdam TV

Ein kurzes kleines Interview bei Potsdam TV am 10. September.
Am 18. September folgt eine LIVE-Talkrunde von Potsdam TV mit allen sechs Kandidaten zum Amt des Oberbürgermeisters im Atrium der Wilhelmgalerie. Die Fragen stellen Andreas Dorfmann und Michael Erbach

Podiumsdiskussion der PNN

Zeit: Montag, 17. September 2018, 18.00 Uhr
Ort: Industrie- und Handelskammer Potsdam, Havel-Saal, Breite Straße 2, 14467 Potsdam

Wer soll Potsdam regieren? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten haben alle sechs Kandidatinnen und Kandidaten zu einer politischen Auseinandersetzung zur Lage der Landeshauptstadt und den künftigen Herausforderungen in allen wichtigen Bereichen eingeladen. Moderation: Sabine Schicketanz (Chefredakteurin) und Marion Kaufmann (stellvertretende Chefredakteurin)
PNN Talk

Stadtteil-Radeln in Potsdam-West mit Janny

Mit einer Reihe von Rad-Touren ist die bündnisgrüne Oberbürgermeister-Kandidatin Janny Armbruster derzeit in Potsdamer Stadtteilen unterwegs. Armbruster: „Potsdam ist nicht nur Stadtmitte, ich werde einen Schwerpunkt auf die Entwicklung lebendiger Stadtteile legen“. Am Samstag geht es in Potsdam-West vor allem um städtisches Wohnen, Verkehrsprobleme und Gemeinschaftsleben im Kiez. Angefahren werden u.a. die Bauprojekte am Uferweg, die Zeppelin- und die Geschwister-Scholl-Straße und das Nachbarschaftsprojekt „Scholle 34“. Auch ein Abstecher zur Neustädter Havelbucht ist vorgesehen, um sich dort im Rahmen des „World Cleanup Day“ an einer Müllsammelaktion zu beteiligen. Armbruster: „Noch wichtiger ist es, Müll von vornherein zu vermeiden. Mit mir als Oberbürgermeister ginge Potsdam in Richtung plastikfreie Stadt“. Bei der Aktion an der Havelbucht kann man auch Petra Budke treffen, die brandenburgische Landesvorsitzende der Bündnisgrünen, sowie den europäischen Co-Vorsitzenden der Bündnisgrünen, Reinhard Bütikhofer.

Zeitplan:  Samstag, 15. September 2018

 12.00 Uhr Treffpunkt: Ecke Kastanienallee/Zeppelinstraße am Johanniter-Wohnheim bei Jannys Großplakat: Mein Programm heißt Potsdam-West
12.10 Uhr Fahrt Zeppelinstraße (Verkehrsführung) à Stopp Bahnhof Charlottenhof (Radwegführung) à Geschwister Scholl-Straße/Ecke Bioladen (Gespräche mit Passanten über Verkehrsführung und Einbahnstraßenregelung)
12.45 Uhr Weiterfahrt zum Nachbarschaftsprojekt Scholle 34
13.00 Uhr Gespräch mit Annette Paul, Geschäftsführerin Stadtteilnetzwerk Potsdam-West, Rundgang         Nachbarschaftsgarten
13.45 Uhr Fahrt über Kastanienallee und Uferweg zum Bauprojekt Havelwelle und Wohnquartier Altes Heizwerk, evtl. Gespräch mit Dr. Frowin Prins (Havelwellen-Kritiker, wohnt dort, angefragt)
auf dem Havel-Uferweg weiter mit kurzen Stopps am Persius Speicher und ehemalige Gaststätte Havelmeer zur Neustädter Havelbucht
14.30 Uhr Neustädter Havelbucht: Beteiligung im Rahmen des „World Cleanup Day“ an der Aktion des bündnisgrünen Landes- und Kreisverbands mit dem europäischen Grünen Co-Vorsitzenden Reinhard Bütikofer an einer „Clean up action“, also Müllsammeln mit Freiwilligen
15.00 Uhr Rückfahrt über Zeppelinstraße und Geschwister Scholl Straße und Ausklang nach Belieben in der Scholle 34 beim Festival Verbale Internationale (Geschichten für Kleine, Große und Familien mit Erzählwerk und Gästen auf Deutsch und in anderen Sprachen)

OB-Talk beim Potsdamer Umweltfest

Zeit: Sonntag, 16. September 2018, 11 bis 17.30 Uhr
Ort: Volkspark Potsdam, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam

Das diesjährige Potsdamer Umweltfest präsentiert am Sonntag, den 16.
September 2018 das ‚Who is who‘ der grünen Szene in der Region. Ein sehr schöner Aktionstag für die ganze Familie, an dem wir auch bündnisgrüne Präsenz zeigen werden. Im Rahmen des Umweltfestes findet um 12.45 Uhr  auch eine Talk-Runde mit den sechs  Oberbürgermeisterkandidaten zum Thema Klima- und Umweltschutz in unserer Kommune statt.